Innenraumbegrünung Köln

Ihr Partner für Innenraumbegrünung Köln

Wir planen und realisieren fachkundig und standortunabhängig Raumbegrünungen aller Art. Als Spezialisten für Innenraumbegrünung stehen wir Ihnen gerne auch im Raum Köln zur Verfügung und erabeiten für Sie ein individulles Lösungskonzept für Ihr Wunschprojekt.

Erhalten Sie z.B. eine kostenlose Bildmonatage für Ihre neue Bürobegrünung in Köln.

Rufen Sie uns an!
Tel. 08344/9928-744

Hier dürfen wir Ihnen ein Begrünungsprojekt der besonderen Art in Köln vorstellen.

Die Kölner Messe HANSGROHE

Bucida Baum mit Sitzumrandung

 

Die Anforderungen und deren Umsetzung:

Es sollten Bäume verwendet werden im Innenbereich die den Bäumen im Außenbereich ähneln. Was nicht immer einfach ist aber hier mit den Bucida buceras aus Kalifornien realisiert wurde.

Man nennt diesen Baum im Fach auch – der Outdoorbaum im Innenbereich. Er hat den Habitus und Aussehen eines Baumes, wie sie bei unseren Klimaten in Köln, Deutschland und Mitteleuropa im Außenbereich auch aussehen. Ähnlich dem Wuchs einer Birke oder Pappel, Espe etc. Gerade im Atrium oder in Verbindung mit dem Blick nach draußen und es einen nahtlosen Grünblick von Innen nach außen geben soll, der ideale Baum im Raum.

Es sollten Hochstämme sein sodaß man darunter durch laufen oder sitzen kann. Hochstamm = Kronenansatz nach einer bestimmten Höhe – hier ca. 200 cm.

Der Bucida buceras ist sehr pflegeleicht und in allen Größen zu haben. Ab 350 cm bis 900 cm ist die zu empfehlene Größe. Unter 3m - 3,5m ist der Baum optisch noch kein Baum und meist noch zu kahl als das er als `Baum`bezeichnet werden könnte. Einen schönen Baumcharakter erhält der Bucida erst ab 350-400 cm Größe.

 

Pflegeleicht und nach der Messe auch weiter hin verwendbar bzw. umsetzbar in andere Messe und letztlich stehen sie dann sogar in der Hauptzentrale HEUTE fest gepflanzt.

Bei diesen Bäumen in der Kölner Messe handelt es sich um die Sorte Bucida buceras `Shady lady`. Sie erhalten die Bucidas aber auch gerne als großblättrige Variante und Art. Mit diesen größeren Blättern sind sie aber meist größer und seltener auf dem Markt zu finden.

Obwohl die Bäume 4-5-6 m hoch sind darf der Kulturtopf nicht zu groß im Durchmesser sein, sodaß wie hier die Bäume beispielsweise unter die vorgefertigten Tische noch passen.

Also großer Baum = kleiner Fuß.